Familienentlastender Dienst- Offene Hilfen

(ist anerkannt nach §45 SGB VIII und § 45 SGB XI)

Otto-Nuschke Straße 20
06886 Lutherstadt Wittenberg

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Claudia Altekrüger Frau Claudia Altekrüger

Leiter*in (c.altekrueger@bvwb-ggmbh.de)

Frau Claudia Altekrüger

Telefon: 03491 – 6957830
Fax: 03491 – 496333

Förderung von Menschen mit Behinderung zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft – Hilfe und Unterstützung für Angehörige.

Unsere Leistungen

  • Beratung für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen
  • Niedrigschwellige Betreuungsangebote nach § 45 SGB XI für pflegebedürftige Personen mit demenzbedingten Funktionsstörungen, geistigen Behinderungen und psychischen Erkrankungen
  • Betreuung gemäß §45 SGB VIII (Einzel- bzw. Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche)
  • Verhinderungspflege nach §39 SGB XI
  • Fachleistungsstunden im Rahmen „Persönliches Budget“
  • Hilfe zur Entlastung der Pflegeperson und bzw. von Angehörigen
  • Elternstammtisch für Eltern und Angehörige von behinderten Kindern und Jugendlichen
  • Treffs für Angehörige von Demenzerkrankten
  • Themenbezogene Fortbildungen für Angehörige
  • Assistenzleistungen

Ferienfreizeiten/ Urlaubsreisen

Mehrmals im Jahr fahren wir in eine Ferienfreizeit.
Rechtzeitiges anmelden sichert einen Platz.

Zur Absicherung der Betreuung unserer Reiseteilnehmer benötigen wir Betreuer/innen.
Der Einsatz erfolgt auf Honorarbasis.

Wer an dieser Tätigkeit Interesse hat, kann sich an die Leiterin des FED wenden.

(Tel. 03491-6957830)

Kreativnachmittage

Unter Anleitung können Sie töpfern, basteln entsprechend der Jahreszeit, Textilgestaltung u.v.m.

Sportnachmittag

Zusammenarbeit mit der Sportjugend Wittenberg

Tanzen unter Anleitung einer Tanzlehrerin

„Die Flinken Fragezeichen“

Die Gruppe trifft sich 1 x in der Woche.

Sie beschäftigen sich mit Themen wie:

  • Entstehung einer Zeitung
  • Wie schreibe ich einen Zeitungsbeitrag
  • führen Interviews durch
  • sammeln Material für Zeitungsartikel
  • Zusammenarbeit mit einem Druckhaus

„Die Aktion Beatfabrik“

Treffen 1x wöchentlich. Wir machen Musik auf ungewöhnlichen Instrumenten.